GVT - Logo
KompensatorenEdelstahlwellschläucheAntihaftbeschtungenWeroflonKorrosionsschutzSonstiges
   
Headline - Korrosionsschutz

Jumbo I | Jumbo II | Jumbo III

 

Die Rhenoguard Jumbo-Systeme im Überblick

Die Rhenoguard Jumbo-Serie bietet umfassenden Korrosionsschutz
Die RHENOTHERM Jumbo-Beschichtungen gewährleisten für eine Vielzahl von Anwendungen in der Chemie jeweils optimalen Korrosionsschutz mit individuellen Leistungsmerkmalen.
Alle drei Systeme machen sich dabei eine bemerkenswerte Eigenschaft von Fluorkunststoffen zu nutze: sie besitzen eine überaus hohe chemische Beständigkeit. RHENOTHERM ist es mit den Produkten der Jumbo-Serie gelungen, sich diese Korrosionsbeständigkeit für die Beschichtung von Untergründen aller Art zunutze zu machen.

Hohe Schichtdicken erweitern das Anwendungsspektrum
Bis zur Entwicklung von Jumbo I waren bei thermoplastischen Beschichtungen die Schichtdicken auf maximal 1 mm begrenzt.
Durch den patentierten Sandwich-Aufbau der Jumbo-Serie können selbst bei schwierigen Untergründen etzt Schichtstärken bis max. 2.000 µm aufgetragen werden.

Individuelle Beschichtungslösungen
JUMBO-Beschichtungen eignen sich für ein äußerst breites Anwendungsspektrum - sie ergänzen bzw. ersetzen aber auch Auskleidungen in den Bereichen, in denen diese nicht praktikabel oder unwirtschaftlich sind.
RHENOTHERM bietet drei unterschiedliche Leistungsmerkmale an:
Jumbo I, Jumbo IIund das erfolgreiche Jumbo III-Konzept.

Der Standard für Sicherheit & Ökonomie

Die Aliround-Beschichtung
Jumbo I ist ein Fluor-Polymer-Beschichtungskonzept für eine Vielzahl von Anwendungen. Eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit und eine systembedingte ausgezeichnete Haftung auf allen Metallen sind die Merkmale dieser Produktreihe.

Schichtaufbau
Jumbo I basiert auf dem Fluorkunststoff ETFE. Die Beschichtung ist ein Gemisch aus hochschmelzendem ETFE und modifiziertem ETFE gefüllt mit speziellen Additiven.

Leistungsdaten und Eigenschaften
Jumbo I ist hochbeständig und eignet sich für den Einsatz mit fast allen Säuren, Laugen, Lösungsmitteln und Ketonen. Eine Arbeitstemperatur von 100°C ist ast immer möglich. Die Lebensdauer des Systems wird durch den Zusatz von Additiven deutlich verlängert. Die Schichtdicke ist abhängig vom Einsatzzweck und natürlich von der Geometrie des Bauteils. In der Regel werden zwischen 1.200 µm und 2.000 µm aufgetragen.

Anwendungsprofil
Aufgrund der guten Beständigkeit eignet sich Jumbo I für die Beschichtung von z.B. Lagertanks, Rohrleitungen, Filterpressen, Zentrifugal-Abscheidern, Mixern usw., die aggressiven, korrosiven Medien ausgesetzt sind.

Elektrische Leitfähigkeit
Jumbo I ist auch in der elektrisch leitfähigen Version lieferbar. Der elektrostatische Ableitwiederstand beträgt <108O